Solaranlage massgeschneidert an Ihr Fahrzeug - Industriegarage AG

Industriegarage AG Winterthur Ihre Garage mit Herz
Fiat Professional Vertretung Winterthur
Fiat Vertretung Winterthur Grüze
SERVICE
Offizieller Fiat-Agent und Fiat Nutzfahrzeug Service-Agent
Fiat Vertretung Winterthur
Webasto Ab ins Warme Winterthur Industriegarage AG
Direkt zum Seiteninhalt

Solaranlage massgeschneidert an Ihr Fahrzeug

Solaranlage nachrüsten Schweiz Solarmodule Industriegarage AG Winterthur
Solarstrom wird lautlos erzeugt, ist überall kostenlos verfügbar und somit die innovative und cleverste Stromlösung für mobile Einsätze.
Die Solaranlage funktioniert sozusagen wie ein herkömmliches Batterie-Ladegerät – nur ohne Netzanschluss. Die Regelung sorgt dafür, dass die Batterie/n immer optimal geladen, aber nicht überladen wird/werden und stellt sicher, dass kein Strom zu den Solarmodulen während Dunkelphasen zurückfließen kann. Bei Anlagen (Reisemobil, Boot), wo im Standbetrieb zwei getrennte Batteriesysteme (Start- und Bordversorgung) vorgesehen sind, wird die Solaranlage normalerweise auf die Bordbatterie angeschlossen und die Startbatterie über die Regelung mit überschüssigem Strom mit versorgt.  Übrigens bleiben alle anderen Ladevorrichtungen (Lichtmaschine, 230 V-Ladegerät usw.) ebenfalls wie bisher an der/den Batterie/n angeschlossen. Die Solaranlage wird immer nur als zusätzliche Lademöglichkeit dazugeklemmt.
Solaranlage Wohnmobil Nachrüsten Schweiz Industriegarage AG Winterthur
Die Anzahl der benötigten Module ist vom täglichen Strombedarf abhängig. Optimal ist, wenn sich im Tagesverlauf ein voller Ladezustand der Batterie einstellt. Selbst wenn mit einem Solarmodul nicht alle Verbraucher vollständig ausgeglichen werden können, wird die Standzeit doch erheblich verlängert. Berechnen Sie am besten selbst, welche Verbraucher wie lange im Einsatz sind und ausgeglichen werden können.

Aus Erfahrung lässt sich sagen, dass man bei einem 60 Watt-Modul (Wp) von einer mittleren Tagesleistung zwischen Frühjahr und Herbst bei gutem Wetter von etwa 16 Ah (90 W ca. 23 Ah / 120 W ca. 33 Ah) ausgehen kann. CIS und 72-zellige Module bringen in den ertragsschwächeren Monaten bis zu 25 Prozent an Mehrleistung. Im Sommer kann der Maximalwert, abhängig von der Sonnenscheindauer, auf 20 bis 25 Ah ansteigen. Die Leistung lässt sich durch Parallelschalten mehrerer Module steigern. Die meisten Solarmodule sind für 12 Volt-Anlagen konzipiert. Bei 24 Volt-Anlagen werden einfach zwei Module in Reihe geschaltet.

Ein Solarmodul könnte theoretisch direkt an die vorhandene Bordbatterie angeschlossen werden. Da aber die Ausgangsspannung der Module über der Spannung einer vollgeladenen Batterie liegt, würde diese überladen und mit den angeschlossenen Verbrauchern in kürzester Zeit zerstört sein.

Um deshalb die sogenannte Ladeschlussspannung genau einzuhalten und um Rückströme während Nachtphasen zu vermeiden, verwendet man Laderegler, die zwischen Solarmodul und Batterie eingebaut werden.
Zudem kann der Regler über seine Elektronik ihm vorgegebene Ladekennlinien steuern, die eine optimale Batterieladung garantieren.
Welche Solaranlage soll ich nehmen?
Welche Leistung brauche ich für meine Solarzelle
Impressionen aus unserer Werkstatt
Bilder : Solaranlage Fiat Ducato Wohnmobil
Büttner BlackLine Solarzelle Industriegarage AG Winterthur Schweiz Nachrüstung Solarmodul
Solarfernanzeige
Solarregler
Häufig verwendete Produkte
Industriegarage A. Barp
Gewerbestrasse 1
8404 Winterthur

Tel. 052 232 39 01
Öffnungszeiten Werkstatt / Ersatzteillager
Mo-Do:
Fr:
Sa:
Öffnungszeiten Verkauf
Mo-Fr:
Sa:
Industriegarage AG
Gewerbestrasse 1
8404 Winterthur


07:30-12:00 / 13:30-17:45
07:30-12:00 / 13:30-16:45
geschlossen

07:30-12:00 / 13:30-18:30
09:00-15:00
Logout
2018 Industriegarage AG - Impressum  - Site by - RJG-IT
2018 Industriegarage AG
Impressum  - Site by - RJG-IT
Industriegarage AG
Gewerbestrasse 1
8404 Winterthur
Tel.  052 232 39 01
Ihre Garage mit Herz
Zurück zum Seiteninhalt